Kohle-Rundbrief



Lausitzer-Kohle-Rundbrief

Lausitzer-Kohle-Rundbrief


In dieser Rubrik erscheint regelmäßig der Lausitzer-Kohle-Rundbrief mit den Nachrichten aus Cottbuser Region für die weitere fachliche Arbeit.


Lausitzer Kohle-Rundbrief - 19. Februar 2018 - Brunicowy Rozglěd

aktuelle Termine und Informationen zur Lausitzer Braunkohle - Ein Informationsangebot der Umweltgruppe Cottbus e.V.
Zelena Liga wobswětowa kupka Chóśebuz z.t.: Brunicowy Rozglěd:

  1. Wasserverlust von Seen im Umfeld des Tagebaus Jänschwalde - Kungelrunde soll »Zielwasserstände« festlegen
  2. GRÜNE LIGA: Verlängerungsantrag für Tagebau Welzow I ist nicht genehmigungsfähig
  3. Landesregierung widerspricht sich bei Sulfat-Zielwerten für die Spree
  4. Keine Sicherheitsleistungen beim Tagebau - Steuerzahler bleiben bei Insolvenz auf Rekultivierungskosten sitzen
  5. Petitionsausschuss des EU-Parlaments zieht erstes Fazit seiner Lausitzreise: Braunkohlewirtschaft nicht zukunftsfähig
  6. Post vom Bergamt: Verfahren zu Nochten 2 eingestellt
  7. Landkreis Bautzen will Belastungen der Struga endlich untersuchen
  8. Keine Subventionen mehr - EPH schließt Kohlekaftwerk in England
»»» der komplette Kohle-Rundbrief / dopołny Brunicowy Rozglěd


Links LAUSITZ

Lausitzer Kohle-Rundbriefe
auf der Seite der Lausitzer Braunkohle
ein Informationsangebot der Umweltgruppe Cottbus e.V.




eye-print Counter